EE - Nr. II - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de






















Rabea's Alltag

Es ist toll, nach 6 Wochen endlich wieder Gewohntes um sich zu haben. Finally fuehlen wir uns hier im Haus auch wirklich zuhause. Fuer Rabea (und definitely auch fuer uns) ist es schoen, wieder im eigenen Bett zu schlafen. Rabea hat ihre gewohnten Spielsachen wieder um sich. Und natuerlich auch viel neues, wie z.B. ihren Sandkasten (wo man so schoen den Sand draus essen kann! :-)) oder auch ihr Bobbycar (danke Alex). Schon nach ein paar Tagen hatte die kleine Maus raus, wie es funktioniert, naja das mit dem Lenken kommt auch noch :-)!

Rabea hat auch schon eine "Freundin" zum Spielen. Nele ist 5 Wochen aelter und schon seit letztem November hier. So koennen wir von Nele's (und natuerlich Nele's Mamas') Erfahrungen profitieren, und freuen uns ueber die Unterstuetzung, die wir bekommen.

Mittlerweile haben wir einen ganz guten Tagesrhythmus. Morgens ist die kleine Maus recht unbestaendig. Mal ist sie schon um sechs wach, an wenigen Tagen schlaeft sie auch mal bis acht (SELTEN!!!) :-) Nach dem Fruehstueck gehts voller Energie Richtung Spielsachen, nach dem Mittagessen ist Naptime fuer 1,5 oder 2 Stunden und der Nachmittag ist dann wieder dem Spielen gewidmet. Dank dem guten Wetter koennen wir auch viel draussen auf der Terasse sein. Zwischen halb sechs und sechs gibts meist Abendessen, und dann ist "Daddytime". Zeigen was sie Neues kann, auch mal zwei neue Backenzaehne praesentieren, Singen, Knuddeln oder Vorlesen und gettin ready for bed. Gegen sieben heisst es dann "good night, dear"!

 

 

 

28.11.08 01:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog